Süßes No Knead Osterbrot


#1

Dieses Rezept ist besonders für alle die besonders geeignet, die sich nicht an einen Hefeteig wagen.

Zutaten

Menge Zutat
200 ml Milch Zimmertemperatur
100 ml Wasser Zimmertemperatur
2 EL Honig ich verwende flüssigen
2 EL Rapsöl
400 g Dinkelmehl 630 plus Mehl für Arbeitsfläche, Backpapier & Hände
1/2 TL Trockenhefe
1 TL Salz
1 EL Milch für das Topping
N.B. Mandeln, gehobelt für das Topping

Anleitung

Arbeitsschritte Tag 1

  1. Zuerst die Milch aus dem Kühlschrank holen und mit dem Wasser in den Messbecher füllen, damit beides Zimmertemperatur annehmen kann.

  2. Danach das Dinkelmehl, die Trockenhefe sowie das Salz in die Rührschüssel geben und miteinander vermengen.

  3. Dann das Öl und den Honig hinzufügen.

  4. Zunächst nur die Hälfte von der Milch-Wasser-Mischung unterrühren. Tipp: Da wir hier am Ende einen flüssigen und klebrigen Teig haben, verrühre ich die Zutaten mit dem Stiel meines Holzlöffels.

  5. Vom Rand der Schüssel die Mehlreste mit dem Teigschaber abkratzen und zum restlichen Teig schieben.

  6. Die restliche Milch-Wasser-Mischung nun hinzufügen und alles so lange unterrühren, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist. Tipp: Mit dem Teigschaber den klebrigen Teig vom Rand der Schüssel sowie vom Stiel lösen und diese Reste mit dem Teigschaber unter den Teig heben.

  7. Nun die Schüssel mit der Folie gut abdecken, ich decke sie zudem mit einem trockenen Küchentuch ab.

  8. Den Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur etwa 18 Stunden gehen lassen. Tipp: Meine Schüssel passt in einen großen Kochtopf. Da stelle ich sie hinein und decke diesen mit dem Topfdeckel ab, so dass der Teig keine Zugluft kriegt.

Arbeitsschritte Tag 2

  1. Vorbereitend die Brotbackform mit Öl einfetten und außerdem die Arbeitsfläche bemehlen.

  2. Die Folie sowie das Küchentuch entfernen und den Teig auf die bemehlte Fläche geben.

  3. Nun den Teig mit einer Teigkarte von rechts nach links falten.

Su%CC%88%C3%9Fes-No-Knead-Osterbrot_Teig-von-rechts-nach-links-falten-300x258

  1. Ebenso von von links nach rechts falten und mit bemehlten Händen die Luft etwas aus dem Teig klopfen.

Su%CC%88%C3%9Fes-No-Knead-Osterbrot_Teig-von-links-nach-rechts-falten-293x300

  1. Danach den vorgeformten Brotlaib in die vorbereitete Brotbackform geben, eventuell nachformen.

  2. Mit 1 Esslöffel Milch einpinseln.

  3. Nun nach Belieben mit Mandeln bestreuen. Die Brotbackform erneut mit dem Küchentuch abdecken.

  4. Jetzt den Backofen auf 230 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  5. Die Brotbackform mit dem Küchentuch abdecken und den Teig abgedeckt noch so lange ruhen lassen, bis der Backofen 230 Grad erreicht hat.

  6. Den abgedeckten Brotlaib noch so lange gehen lassen, bis der Backofen 230 Grad erreicht hat.

  7. Das Küchentuch entfernen und die Brotbackform auf den Backrost im mittleren Einschub in den Ofen schieben, den Kurzzeitmesser auf 30 bis 35 Minuten (Backdauer variiert je nach Backofen) stellen und das Brot backen.

  8. Den fertigen Brotlaib aus dem Backofen nehmen und erst auskühlen lassen, bevor er angeschnitten wird.

  9. Guten Appetit!

Su%CC%88%C3%9Fes-No-Knead-Osterbrot_guten-Appetit-und-frohe-Ostern-300x300